Suche
  • Konferenzdolmetscherin
  • Conference Interpreter
Suche Menü

Simultandolmetschen

Catleen Grötschel | Berlin | Simultandolmetschen

„Können Sie auch synchron übersetzen?“ wird man als Dolmetscher des Öfteren gefragt. Ob Synchronübersetzer, Simultanübersetzer oder Live-Dolmetscher – gemeint ist damit ein Dolmetscher, der die hohe Kunst des Simultandolmetschens beherrscht.

Ein Simultandolmetscher sorgt dafür, dass die Botschaft ohne bemerkenswerte Zeitverzögerung bei allen Zuhörern ankommt. Dies geschieht folgendermaßen: die Dolmetscher arbeiten in einer schallisolierten Kabine und hören den Redner über Kopfhörer. Simultan, also fast gleichzeitig mit dem Redner, übertragen sie das Gesagte in die Zielsprache. Die Zuhörer, die die Sprache des Redners nicht verstehen, hören so alles in dem Moment, in dem es vom Redner gesagt wird, ohne dass es beim Ablauf der Veranstaltung zu Verzögerungen kommt. Simultandolmetscher arbeiten immer im Team von zwei bis drei Personen pro Sprachkombination. Nach 20-30 Minuten Simultandolmetschen wechseln sie sich ab, weil auch ein gut trainiertes Dolmetscherhirn nach einer so intensiven Belastung eine Pause braucht.

Ein Konferenzdolmetscher bietet in der Regel neben dem Simultandolmetschen auch Konsekutivdolmetschen und Verhandlungsdolmetschen an. Simultandolmetscher kommen beispielsweise bei Konferenzen, Tagungen und Vorträgen zum Einsatz.

Flüsterdolmetschen

Eine Sonderform des Simultandolmetschens ist das Flüsterdolmetschen. Wie der Name schon sagt, wird beim Flüsterdolmetschen nicht über Kopfhörer und Mikrofon aus der Kabine gedolmetscht, sondern der Dolmetscher flüstert dem Zuhörer die gedolmetschte Rede ins Ohr. Bei kleinen Gruppen können hierfür auch ein Mikrofon und Empfänger eingesetzt werden. Diese Form des Dolmetschens, auch Chuchotage genannt, ist jedoch nur für wenige Zuhörer und für einen sehr kurzen Zeitraum geeignet. Damit eine fehlerfreie Verdolmetschung gewährleistet werden kann und die restlichen Zuhörer nicht gestört werden, ist das Simultandolmetschen in der Kabine bei Konferenzen vorzuziehen.